28 Okt

#Wette #Pascalgymnasium #Unescowelterbestätten #Australien # Shark Bay

Im World Heritage Gebiet Shark Bay gibt es an 1500 km Küstenlinie so viel zu entdecken, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll zu erzählen. Die letzen Tage waren so dicht gepackt mit Erlebnissen und Eindrücken, dass ich beschlossen habe beim Erzählen alphabetisch vorzugehen: Weiterlesen

10 Okt

#Wette #Pascalgymnasium #Unescowelterbestätten #Australien #Ningaloo Reef

Wir haben uns mal wieder in eine Landschaft verliebt! Weil es so schön ist und weil es so viel Spannendes gibt, das wir noch sehen wollen, haben wir nun schon seit über einer Woche immer wieder auf dem Yardie Homestead Caravanpark verlängert.
Angekommen sind wir hier zur Halbzeit der australischen Frühjahrsferien Anfang Oktober. Alle Campsites im Cape Range Nationalpark waren voll belegt und auf Yardie Homestead, dem Caravanpark direkt an der Nationalparkgrenze, herrschte ein Gewusel von Familien und Rentnern. Mittlerweile sind fast alle, bis auf geschätzte 10 Camper abgereist. Es ist ein bisschen so wie früher, als alle in den Sommerferien verreist waren, nur man selber war zu Hause. Diesmal ist es nur andersherum – wir dürfen bleiben! Weiterlesen

04 Okt

Central Pilbara Coast – Way out West

Was wäre uns nur entgangen, wenn wir die Mammutstrecke nach Südwesten über Tom Price aus dem Karijini Nationalpark hinaus genommen hätten! Point Samson, Dampier und Karratha sowie Onslow, die Küstenstädte der Central Pilbara Coast.
Dann hätten wir die Anfahrt nach Point Samson über Roebourne mit seinen alten Natursteinhäusern verpasst, der uns gedanklich ins England des 19. Jahrhundert versetzt hat.

Hätten wir nicht in Dampier Lorraine, die Besitzerin des Minicamping direkt am Pier, getroffen, hätten wir jetzt nicht einen neuen Ohrwurm für unsere Australienplaylist. „Way out West“ aus dem Film „Red Dog“. Den wir übrigens dann auch nicht gesehen hätten, wenn Lorraine ihn uns direkt beim Check In nicht quasi aufgedrängt hätte. Und wir wären auch nicht beim Visitor Center des Shelf Gas Projektes gewesen und in der Bibliothek und hätten dann auch nichts von Sams Island und Sams Traum auf einer kleinen Insel vor Dampier zu leben erfahren (Sam: Man braucht nicht viel um seinen Traum zu verwirklichen. Ich habe mir meinen Traum verwirklicht, frei zu leben ohne den Takt der Zeit). Ganz abgesehen von den ältesten Felsmalereien der Welt in der Deep Gorge. Und zu guter Letzt hätten wir die Geisterstadt Cossack und in Onslow einen bezaubernden Sonnenaufgang verpasst. Weiterlesen