16 Mai

Familie mit Reiselust im EU-Gesetzesdschungel

Liebe Familie, liebe Freunde, liebe Fernwehgeplagte und Reisehungrige,

vielen Dank, dass ihr unseren Blog während unsere Zeit in Australien und danach so aufmerksam verfolgt habt und auch jetzt noch daran interessiert seid, wohin es unsere Familie mit Reiselust als nächstes zieht!

Die DSGVO betrifft jeden

Ab dem 25.5.2018 gilt EU-weit ein neues Gesetz zur Verarbeitung personenbezogener Daten – die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Informationen zu unserer Datenverarbeitung erhaltet ihr auf unserer Homepage familiemitreiselust.de unter der Rubrik Impressum und Datenschutz.

Wenn ihr damit nicht einverstanden seid, dann tragt euch  einfach am Ende der Infomail aus unserem Adressatenverzichnis aus oder lasst es uns mit einer kurzen Nachricht an familiemitreiselust@googlemail.com wissen. Ihr dürft uns aber auch wissen lassen, wenn ihr weiter lesen wollt!

Ausblick

Wenn ihr weiterhin Interesse an unserem Blog habt, dann erwartet euch in kurzer Zeit ein Reisebericht von Nendaz nach Mönchengladbach mit Zwischenstopp an zwei traumhaften UNESCO-Welterbestätten, der Villa le Lac von Corbusier am Genfer See und dem Weinanbaugebiete Lavaux, ebenfalls am Genfer See gelegen.

Kurz bevor steht unsere Reise nach Teheran. Natürlich werden wir euch auch an unseren Erlebnissen im Iran teilhaben lassen.

Ich freue mich riesig, wenn ihr unseren Blog auch weiterhin lesen möchtet!

Eure

 

 

08 Apr

#Wette #Pascalgymnasium #Unescowelterbestätten #Frankreich #48 Stunden mit 92 Zentimetern in Straßburg

Diesmal haben wir es geschafft! Auf dem Weg nach Nendaz in der Schweiz haben wir ein paar Tage in Straßburg verbracht und dabei auch noch mitten im Unescowelterbe auf der Grande Île gewohnt.
Da mein Versuch ein Selfie in Contrexville auf dem Weg nach St. Martin de Belleville zu ergattern leider von höheren Mächten verhindert wurde, freue ich mich diesmal umso mehr wieder eine Welterbestätte besichtigt zu haben und die Wette meiner Schule, die noch bis zum 26.04.2018 läuft, fortgeführt zu haben. Weiterlesen

30 Mrz

Rückblick: Skiurlaub in den französischen Alpen – eine Geschichte von Pleiten, Pech und Petrus

„Wir stehen an einem Berg unterhalb der Gondel von St. Martin de Belleville. Ein LKW vor uns muss wegen Fußgängern anhalten und kommt beim Anfahren ins Rutschen. Die Reifen des Wagens vor uns drehen ebenfalls durch bei dem Versuch wieder anzufahren und dem LKW auszuweichen. Dann scheint das hintere Rad von der Achse zu springen. Der Autofahrer hinter uns verliert die Nerven und will die Szene überholen während Ulli mit Noah in unserem Mietwagen gerade in die Zielstrasse die Rue des Grangeraies einbiegen möchte. Aufgrund der Glätte kommt er nur in Zeitlupentempo voran. Ich sehe vor meinem inneren Auge wie die Autos ineinandercrashen. Schreiend und wild gestikulierend renne ich über die Straße um das Schlimmste zu verhindern. Plötzlich schreien sich der andere Autofahrer und ich uns an – er auf französisch, ich auf deutsch…“ Weiterlesen

26 Mrz

Der Berg ruft! – Das Matterhorn steht Kopf in Oberhausen

Wie jedes Jahr im Winter bekommen wir Sehnsucht nach wirklichem Winterwetter, Schnee und Kälte, aber auch klaren Sonnentagen mit grandiosem Weitblick von den Gipfeln dieser Erde. Unsere Lieblingsreisegebiete für den Winterurlaub sind die österreichischen, französischen und schweizer Alpen. Da es noch ein paar Tage bis zu unserem nächsten Ausflug in den Schnee dauert, besuchten wir gestern mal eben das Matterhorn. Weiterlesen

19 Nov

Alte Rockstars

Geologisch betrachtet sind wir auf unserem südlichen Loop zurück Richtung Perth durch den ältesten Teil Australiens gekommen: zwischen 1,1 und 2,5 Billionen Jahre sind die Granite und Gneisse auf denen wir wandeln in diesem Gebiet alt. Unvorstellbar diese Zeitspannen! Weiterlesen

12 Nov

Hoch hinaus in den Southern Forests

Undenkbar! Wir haben einen Karribaum erklettert. Nur über Stahlsprossen und ohne sonstige Sicherung haben wir den Diamond und den Gloucester Tree bis in luftige Höhen von 52 bzw. 61 Metern Höhe erklommen. Weiterlesen

09 Nov

Mission completed – Westküste Australiens vollendet!

In einem schönen letzten Streckenabschnitt vom Nambung Nationalpark bis zum Cape Leeuwin Nationalpark können wir nun behaupten die komplette befahrbare Westküste Australiens vom Lee Point in Darwin im Northern Territory bis zum Cape Leeuwin bei Augusta in Westaustralien bereist zu haben. Unsere Mission ist also zu Ende und wir blicken auf die letzten 2 Wochen Reisezeit. Wir blicken aber auch noch vorwärts auf spannende Abenteuer in den Southern Forests und im Wheatbelt, die wir auf unserem Rückweg nach Perth, das wir auch noch ein paar Tage genießen wollen, queren werden. Weiterlesen

06 Nov

Zeitreise über die Wildflower Ways

Wir haben schon seit Broome immer wieder von unseren Campingnachbarn von den Wildblumen und den Wildflower Ways gehört. Nun sind Wildblumen nicht gerade das Erste woran man bei Australien denkt. Bedenkt man allerdings wie groß dieser Kontinent ist und dass er grob gesehen Anteil an  4 Klimazonen hat – Tropen, Subtropen, Gemäßigtes Klima sowie den Wüstenklimaten, dann findet man sich auf einer Tour, wie wir sie gerade machen, irgendwann in der gemäßigten Zone wieder. Weiterlesen