28 Okt

#Unescowelterbestätten und bedeutende Architekturdenkmäler Zyperns #Pafos #Ägypter, Römer, Türken

Zypern hat alles zu bieten, was die Menschheitsgeschichte bisher schreibt. Es wurden Funde aus den Stein- sowie Metallzeiten – die Insel ist reich an Kupfervorkommen – gemacht. Bis zur Republik Zypern  folgte eine lange Zeit Zyperns unter vielfältiger Vorherrschaft: Es reihten sich aneinander die Epochen der ägyptischen (560-540 v. Chr.), persischen (525-333 v. Chr.), griechischen (325-58 v. Chr.), römischen (58 v. Chr. – 647 n. Chr.), arabischen (647-965), byzantinischen (1185-1191), fränkischen (1192-1489), venezianischen (1489-1571), türkischen (1571-1878) und letztendlich der britischen Vorherrschaft (1878-1960), bevor Zypern 1960 zur Republik wurde, die seit 1975 in einen türkischen Norden und eine griechischen Süden geteilt ist.  Weiterlesen

24 Okt

White River Beach – unser Traumstrand

Unseren Lieblingsstrand haben wir diesmal direkt an Tag 1 gefunden! Nicht weit entfernt von unserem Ferienbungalow in Coral Bay einmal vorbei an allen wichtigen Geschäften für das Stranddaypack – dem Philippos Supermarkt, dem Banana Tree Coffee Shop und dem Farmers Fruit Markt – schlängelt sich die Straße durch weitläufiges landwirtschaftliches Gebiet bis nach Agios Georgios. Dort befindet sich eine unscheinbare Abzweigung Richtung Lara Beach.  Weiterlesen

21 Sep

Cinque Terre # Unescowelterbe mal Fünf

Mittlerweile wieder im Alltag zwischen Schule und Kinderbetreuung angekommen und nachwievor geschockt von der Katastrophe des Autobahnbrückeneinsturz der A10 in Italien, habe ich mich dennoch entschlossen diesen Artikel über Cinque Terre zu veröffentlichen. Während der Anreise mussten wir zweimal die fragliche Autobahn A10  nehmen – unserem Schutzengel sei Dank, dass unsere Urlaubsreise ohne Unfälle ablief und wir schon längst Frankreich erkunden durften. Weiterlesen

18 Aug

Schweiz Kanton Tessin – Italienische dolce vita so nah!

Wer italienisches Flair schon unweit des Bodensees verspüren möchte, der reise ins Tessin nach Bellinzona. Das man hier noch in der Schweiz ist, meint man angesichts der Landschaft, der Architektur, des Klimas und der Sprache nicht.  Weiterlesen

08 Aug

Schweiz- Kanton Graubünden: zu Fuß, mit dem Zug und per Auto auf den Weg in den Süden

Nachdem wir ein paar brütend heiße Tage am Bodensee genossen und einfach im Strandbad bei Wasserburg den Tag verbracht haben – Noah mit seiner Oma am dortigen Wasserspielplatz (4 von 4 Sternen dafür!) und wir zwischen Baden im See und Pool, starteten wir Richtung Schweiz. Weiterlesen

26 Jul

Museen mit Wumms!

Als Europäer wird man ja mittlerweile ganz schön gekuschelt, wenn es darum geht sich in Museen mit unserer politisch-kriegerischen Vergangenheit auseinanderzusetzen. Von uns als Besucher wird ganz schön viel erwartet, da sehr stark auf unsere Vorstellungskraft gesetzt wird. Nicht so in den beiden Museen in Teheran, die wir während der Pfingstwoche besuchten: das Holy Defense und das Ebrat Museum. Weiterlesen