17 Dez

#17 Adventskalender

Für Liebhaber schöner, gebogener Linien hat Arles einiges zu bieten. Die Stadt am Eingang zur Camargue beherbergt architektonische Schätze aus vielen Jahrhunderten. Aufgrund der Vielzahl seiner römischen und romanischen Schätze wurde Arles 1981 zum Unescoweltkulturerbe erklärt. Der Kryptoporticus, ein Bogengang unter dem ehemaligen Forum Romanum, und das Amphitheater stammen aus römischer Zeit zwischen 40 vor und 90 nach Christus, der Kreuzgang des Klosters St. Trophime entstand zwischen 1100 und 1464.

16 Dez

#16 Adventskalender

Im Anschluss an unseren Skiurlaub in Nendaz erlebten wir einen wunderschönen Frühlingstag am Genfer See. Zwei Unescowelterbestätten findet man hier in nächster Nähe: das Haus von Le Corbusier unmittelbar am Seeufer und die Weinterrassen von Lavaux zwischen Lausanne und Vevey.

Die Villa Le Lac baute Corbusier für seine Eltern Anfang der 20er Jahre in Corseaux – heute ist das Haus mit seiner modernen minimalistischen und für damalige Zeiten fortschrittlichen Architektur ein Museum. Durch die Weinterrassen führen romantische Wanderwege mit herrlichen Ausblicken auf den See. Über die regionalen Weine kann man sich im Vinorama informieren und auch das ein oder andere Schlückchen verkosten. In diesem Sinne, auf euch und einen schönen dritten Advent!

10 Dez

#10 Adventskalender

So schön bin ich in Deutschland noch nie Zug gefahren! Die Zugfahrt auf der Strecke von Thusis nach Poschiavo mit der Rhätischen Bahn war eines der schönsten Erlebnisse in diesem Sommer.

Bei halb heruntergelassenem Fenster, mit wehendem Haar und der Alpensonne im Gesicht, in der Nase der Duft der Almwiesen, Ausblicke auf ruhig grasende Kühe und Gletscher am höchsten Bahnhof der Strecke, sowie abenteuerliche und schwindelerregende Streckenführungen über Viadukte, durch Tunnel, die einen immer wieder die Orientierung verlieren lassen, da dauernd die Berg- und Talseite wechselt und dann die Ankunft in einer scheinbar anderen Klima- und Zeitzone machten unseren Tag auf der Unescowelterbestrecke zu einem rundum gelungenen Erlebnis zwischen deutscher und italienischer Schweiz. Tanto bene!

05 Dez

#5 Adventskalender

Diese Jahrmillionen alten Zeugnisse der Entstehungsgeschichte vom Leben auf unserem Planeten beeindrucken im Museo dei fosili del Monte San Giorgio in Meride – auch der Berg der Saurier genannt, da hier eine der reichsten Fundstädten an Sauriern, Fischen, wirbellosen Tieren und Pflanzen an der Grenze der Schweiz zu Italien ist.

28 Okt

#Unescowelterbestätten und bedeutende Architekturdenkmäler Zyperns #Pafos #Ägypter, Römer, Türken

Zypern hat alles zu bieten, was die Menschheitsgeschichte bisher schreibt. Es wurden Funde aus den Stein- sowie Metallzeiten – die Insel ist reich an Kupfervorkommen – gemacht. Bis zur Republik Zypern  folgte eine lange Zeit Zyperns unter vielfältiger Vorherrschaft: Es reihten sich aneinander die Epochen der ägyptischen (560-540 v. Chr.), persischen (525-333 v. Chr.), griechischen (325-58 v. Chr.), römischen (58 v. Chr. – 647 n. Chr.), arabischen (647-965), byzantinischen (1185-1191), fränkischen (1192-1489), venezianischen (1489-1571), türkischen (1571-1878) und letztendlich der britischen Vorherrschaft (1878-1960), bevor Zypern 1960 zur Republik wurde, die seit 1975 in einen türkischen Norden und eine griechischen Süden geteilt ist.  Weiterlesen

21 Sep

Cinque Terre # Unescowelterbe mal Fünf

Mittlerweile wieder im Alltag zwischen Schule und Kinderbetreuung angekommen und nachwievor geschockt von der Katastrophe des Autobahnbrückeneinsturz der A10 in Italien, habe ich mich dennoch entschlossen diesen Artikel über Cinque Terre zu veröffentlichen. Während der Anreise mussten wir zweimal die fragliche Autobahn A10  nehmen – unserem Schutzengel sei Dank, dass unsere Urlaubsreise ohne Unfälle ablief und wir schon längst Frankreich erkunden durften. Weiterlesen

18 Aug

Schweiz Kanton Tessin – Italienische dolce vita so nah!

Wer italienisches Flair schon unweit des Bodensees verspüren möchte, der reise ins Tessin nach Bellinzona. Das man hier noch in der Schweiz ist, meint man angesichts der Landschaft, der Architektur, des Klimas und der Sprache nicht.  Weiterlesen

08 Aug

Schweiz- Kanton Graubünden: zu Fuß, mit dem Zug und per Auto auf den Weg in den Süden

Nachdem wir ein paar brütend heiße Tage am Bodensee genossen und einfach im Strandbad bei Wasserburg den Tag verbracht haben – Noah mit seiner Oma am dortigen Wasserspielplatz (4 von 4 Sternen dafür!) und wir zwischen Baden im See und Pool, starteten wir Richtung Schweiz. Weiterlesen

08 Apr

#Wette #Pascalgymnasium #Unescowelterbestätten #Frankreich #48 Stunden mit 92 Zentimetern in Straßburg

Diesmal haben wir es geschafft! Auf dem Weg nach Nendaz in der Schweiz haben wir ein paar Tage in Straßburg verbracht und dabei auch noch mitten im Unescowelterbe auf der Grande Île gewohnt.
Da mein Versuch ein Selfie in Contrexville auf dem Weg nach St. Martin de Belleville zu ergattern leider von höheren Mächten verhindert wurde, freue ich mich diesmal umso mehr wieder eine Welterbestätte besichtigt zu haben und die Wette meiner Schule, die noch bis zum 26.04.2018 läuft, fortgeführt zu haben. Weiterlesen

28 Okt

#Wette #Pascalgymnasium #Unescowelterbestätten #Australien # Shark Bay

Im World Heritage Gebiet Shark Bay gibt es an 1500 km Küstenlinie so viel zu entdecken, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll zu erzählen. Die letzen Tage waren so dicht gepackt mit Erlebnissen und Eindrücken, dass ich beschlossen habe beim Erzählen alphabetisch vorzugehen: Weiterlesen